LBS LAA/THAYA

Seit dem Jahr 1983 ist die Landesberufsschule Laa/Thaya eine rein kaufmännische Berufsschule. Der Lehrberuf Einzelhandel des Branchenschwerpunktes Lebensmittel ist in Laa/Thaya eingeschult. Weiters besteht seit dem Jahr 1998/99 der neue Lehrberuf Gartencenterkaufmann/frau, der ebenfalls an der LBS Laa/Thaya ausgebildet wird und zwar mit Lehrlingen der Bundesländer Niederösterreich und Wien.

Die Leitung der Landesberufsschule Laa/Thaya obliegt Frau Berufsschuldirektorin Ulrike SCHLEICHER. Sie wird dabei vom Lehrerkollegium, das aus 4 männlichen und 12 weiblichen Lehrpersonen besteht, tatkräftigst unterstützt.

Im Jahr 2003 wurde an der LBS Laa/Thaya die SPAR-Akademie errichtet, dies bedeutet, dass die Lehrlinge des Einzelhandels, Sparte Lebensmittel, der SPAR-Betriebe aus Niederösterreich in Laa/Thaya zur Schule gehen und in eigenen Klassen beschult werden.

Pro Lehrgang wird eine „Notebook-Klasse" geführt, dies heißt, dass den Lehrlingen für zehn Wochen ein Notebook der Schule zur Verfügung gestellt wird. Fast 90 % des Unterrichtes werden mit dem Notebook durchgeführt. Aufgrund der guten technischen Ausstattung (beispielsweise W-LAN im ganzen Schul- und Schülerheimgebäude, Verwendung der Lernplattform LMS usw.) stehen für alle Lehrlinge und LehrerInnen beste Bedingungen bereit, um den Umgang mit neuen Medien zu vertiefen.

Durchschnittlich werden im Schuljahr 500 Lehrlinge ausgebildet.

Während der schulischen Ausbildung sind die Lehrlinge in einem Schülerheim untergebracht, dieses besteht aus insgesamt 23 modernen Wohneinheiten für je 4 bzw. 6 Lehrlinge und umfasst insgesamt 126 Betten. Die Betreuung der SchülerInnen im Schülerheim wird von den LehrerInnen durchgeführt.

1991 bis 1993 wurden die Landesberufsschule und das Schülerheim generalsaniert.

Landesberufsschule Laa an der Thaya

Wehrgärten 3

2136 Laa/Thaya

Tel. 02522/23 04 Fax 02522/23 04-20

Email: direktion@lbslaa-thaya.ac.at

Leitung: BD Ulrike Schleicher