FAIRTRADE Schule

Der faire Handel hat längst Einzug in die österreichischen Schulen gefunden. Schüler*innen verkaufen FAIRTRADE-Produkte, Lehrer*innen thematisieren den fairen Handel im Unterricht und Schulen nehmen regelmäßig an Aktionen rund ums Thema fairer Handel teil. FAIRTRADE Österreich zeichnet dieses Engagement mit dem Titel FAIRTRADE-School aus!

Seit 26. April 2019 dürfen wir uns nun auch als FAIRTRADE Schule bezeichnen, da wir die fünf Aufnahmekriterien zu diesem Zeitpunkt erfüllt haben.

FAIRTRADE
Urkunde FAIRTRADE

ÖKOLOG

Mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 ist die Landesberufsschule Laa/Thaya zertifizierte ÖKOLOG und UMWELT WISSEN Schule.

http://www.oekolog.at

Vernetzungstreffen

Vernetzungstreffen
Überreichung des Apfelbäumchens

Das Vernetzungs- und Austauschtreffen der ÖKOLOG Schulen fand am 4. April 2019 im Nationalparkhaus Thayatal statt.

Unsere Schulbeauftragten Frau BOL Margit KRAFT und Frau BOL Renate MAYER nahmen erstmalig an diesem Treffen teil und bekamen in diesem Rahmen aufgrund unserer Neuaufnahme ein Apfelbäumchen überreicht

Gala-Apfelbaum

Pflanzung
Pflanzung des Apfelbaumes

Unsere Schüler*innen freuten sich sehr über den Gala-Apfelbaum, den wir von ÖKOLOG überreicht bekamen, und führten sofort die Pflanzung durch. Mit Freude warten wir auf die Ernte unseres ersten Apfels.

Fairtrade Projekt zu 30 Jahre Organico

Am 1. Oktober 2018 besuchte Frau Manuela Diaz Mendez, Fairtrade-Kaffeeproduzentin aus Mexiko, die Landesberufsschule Laa/Thaya. Die Schüler/innen bereiteten Frau Mendez einen herzlichen Empfang. Im Zuge der Ausbildung der Lehrlinge der SPAR-Akademie zu Fairtrade-Botschaftern vermittelte Frau Mendez Wissen und Erfahrungen über die Fairtrade-Kaffeeherstellung. Die angehenden Fachverkäufer/innen wurden im Umgang mit Fairtrade-Produkten sensibilisiert. Dieses Projekt förderte die Persönlichkeitsentwicklung und Verkaufskompetenz der Jugendlichen für ihr weiteres Berufsleben. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem Weltladen Laa/Thaya und EZA durchgeführt.

Nachhaltigkeit

Um Ziele des ÖKOLOG-Programms an unserer Schule umzusetzen und um im Bereich Umweltbildung und Nachhaltigkeit aktiv zu werden, setzen wir kleine Schritte zur Bewusstseinsbildung, wie zB.

Verkauf von FairTrade Produkten

Müllvermeidung: Glasflaschen für die Schüler und Schülerinnen und zusätzlich zur Verfügungstellung von Wasserspendern

Vorträge zu Themen wie BIO-Produkte, Fair Traide Produkte

Projekte im Unterricht zu folgenden Themen: NO PLASTIC, Lebensmittelreste verwerten statt veschwenden