Gemeindeeinrichtungen

Übergabe
Unsere Schüler/innen mit Vertretern der Stadtgemeinde Laa/Thaya und diverser Firmen

Im Rahmen des Unterrichtsfaches "Politische Bildung" besuchten die Lehrlinge der Klasse 3319GC1 in Begleitung von Frau BD Schleicher die Stadtgemeinde Laa/Thaya.

Nach Besichtigung der Amtsräume durften die Schüler/innen bei der Übergabe der Lehrlingsförderung in Laa/Thaya dabei sein.

Dabei handelt es sich um eine Unterstützung der Erste Bank Laa und der Stadtgemeinde Laa an der Thaya. Lehrlinge mit drei Jahren Hauptwohnsitz in Laa bekommen eine direkte Unterstützung während des Jahres und auch die Lehrbetriebe sind bei Erfüllung gewisser Kriterien einmal im Jahr anspruchsberechtigt. Möglich wird diese Aktion durch die Profitcard Laa der Erste Bank, einer speziellen Sparform für Lehrlinge im Raum Laa, da ein fixer Anteil als Zuschuss an die Stadt ergeht. Mit dieser Förderung wird auch sichergestellt, dass Lehrlinge in der Großgemeinde Laa die volle Lehrzeit eingesetzt und im Betrieb gehalten werden.

Pflanzenübergabe

Die Gartencenterkaufleute erlernen die Anzucht und Vermehrung von Pflanzen. Anlässlich des Muttertages besuchten wir die Heimbewohner und -bewohnerinnen des Landespensionistenheimes Laa/Thaya und übergaben ihnen selbst gezogene Margariten. Dabei kam es zu Kontaktaufnahme zwischen unseren Schüler/innen und den Pensionisten. Rege Gespräche wurden geführt und mancher erzählte Anekdoten aus seiner Vergangenheit.

Besuch Landespensionistenheim

Im Unterrichtsgegenstand Pflanzenpraktikum erlernen die Schüler/innen unter anderem die Anzucht und Vermehrung von Pflanzen. Den Großteil unserer selbst gezogenen Margeriten übergaben wir zum Muttertag an die Bewohner/innen des Landespensionistenheimes Laa/Thaya. Bei der Übergabe wurden nette Gespräche geführt und es kam dabei zu einer Annährung der Generationen.

Ein weiterer Teil dieser Pflanzen wurde an die Obfrau des Verschönerungsvereines Laa/Thaya Helga Nadler übergeben, um die Bepflanzung diverser Beete in der Stadtgemeinde Laa/Thaya zu bereichern.

Blumenübergabe

Das Binden von Blumensträußen im Freigegenstand Floristik bereitet den SchülerInnen ebenso viel Freude wie der anschließende Besuch im NÖ Landespensionisten- und Pflegeheim, wo es zur Übergabe der Sträuße und zu Gesprächen mit den Heimbewohnern kommt.

Überreichung von Blumensträußen
SchülerInnen vor dem Landespensionisten- und Pflegeheim

Besuch im Landespflegeheim

Pflegeheim
BOL Wabra mit Schülern der LBS Laa/Thaya

Selbst gezüchtete Margariten wurden an die Heimbewohner des NÖ Landespensionisten- und Pflegeheimes Laa/Thaya übergeben. Die Bewohner freuten sich über diese Gaben sehr und unterhielten sich angeregt mit den Schüler/innen.

Hubertus

Ein Lehrausgang führte unsere Schüler/innen der Klasse 3_319_2 wiederum zur Hubertus Brauerei.

Da das Thema Bier, Wein, Spirituosen im Lehrplan der 3. Klasse im Unterrichtsgegenstand "Warenspezifisches Verkaufspraktikum" enthalten ist, stehen diese Lehrausgänge immer wieder auf dem Programm.

Besuch im Landespflegeheim

Ein Besuch führte 21 Schüler/innen der 3. Klasse des Lehrberufes "Gartencenterkaufmann/frau" zu den Senioren des Landespflegeheimes Laa/Thaya. Die zuvor im Floristikunterricht angefertigten Biedermeiersträuße wurden bei dieser Gelegenheit an die Bewohner/innen verteilt und nette Gespräche geführt.

Hubertus Brauerei

In der Hubertus Brauerei besichtigten die Schüler/innen der Klasse 3_319_1 in Begleitung ihrer Fachlehrerinnen Frau Vtl. Krickl und Frau BOL Mayer das Sudhaus, den Gärkeller und die Abfüllhalle.